Hier finden Sie uns

Förderverein Sommerbad Gersdorf
09355 Gersdorf

Kontakt

info@fv-sommerbad-gersdorf.de

 

Projekte

Hier erfahren Sie alles zu unseren bisherigen Projekten

 

 

2017/2016

In den Jahren 2016/2017 sind vorallem viel Arbeitsleistungen von Vereinsmitgliedern und Freunden und weiteren Helfern angefallen, wie z.B. bei jährlichen Dreckweg Tag. In 2016/2017 haben wir uns vorallem um die Planungen für die neue Wasserrutsche und ums Sammeln von Spenden dafür gekümmert. Wir freuen uns auf die Fertigstellung im Jahr 2019.

 

 

2015

In diesem Jahr konnten wir die Pflasterarbeiten im gesamten Badgelände abschließen. Auch 2015 fanden unsere alljährlichen Arbeitseinsätze gemeinsam mit der Abteilung Schwimmen des SSV Blau-Weiss-Gersdorf statt. Zu den Arbeitseinsätzen gilt es, das Bad aus seinem Winterschlaf zu erwecken, damit es für die Sommersaison gut gerüstet ist und schick aussieht.

 

2014

Der Kunst- und Kulturverein Gersdorf hat ein 4m hohes Kunstobjekt mit Keramikplatten für das Sommerbad Gersdorf angefertigt. 14 Künstler - Töpfer, Maler und Graphiker aus dem Verein - haben 24 Keramikplatten gestaltet. Auf diesen Platten sind Gersdorfer Motive zu sehen. Die Keramikern können symbolisch gekauft werden. Symbolisch deshalb, weil die Kunst im Gersdorfer Freibad bleibt.

 

Weiterhin konnten für unsere jüngsten Besucher Wipptiere zum Schaukeln angeschafft werden.

 

2013

Das Hochwasser im Juni 2013 brachte das Schwimmfest zum 75. Geburtstag unseres Sommerbades in große Gefahr. Nur durch den Einsatz zahlreicher Helfer war es möglich, in kürzester Zeit, die vom Hochwasser hinterlassenen Spuren zu beseitigen. Wir möchten uns hier nochmals bei allen Helfern bedanken, ohne deren Hilfe diese Mammutaktion wahrscheinlich nicht gelungen wäre.

Unser Projekt im Jahr 2013 war die Anschaffung von 7 ortsfesten Bänken für das Sommerbad. Bereits zum Jubiläum konnten sie eingeweiht werden.

 

2012 + 2011

Auch in den Jahren 2011 + 2012 bestand unsere Unterstützung darin, die alten Wegplatten um das Becken zu entfernen neue Formsteine zu legen. Gemeinsam mit den Schwimmern vom SSV Blau-Weiß-Gersdorf wurden die jährlichen Arbeitseinsätze durchgeführt.Das Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

 

 

2010

In diesem Jahr wurden, bereits während die Wiesen noch von der weißen Winterpracht bedeckt waren, die Pflasterarbeiten im Sprungturmbereich fortgesetztDas Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

 

 

2009

In diesem Jahr wurden die Pflasterarbeiten überwiegend durch den unermüdlichen Einsatz unserer Vereinsmitglieder fortgesetzt.

Selbstverständlich haben wir die Gemeindeverwaltung Gersdorf bei der Wiedererrichtung des Kassenhäuschens, welches im Dezember 2008 durch Brandstiftung angebrannt ist - unterstützt.

Hier gilt unser besonderer Dank den vielen Spendern, die unserem Spendenaufruf gefolgt sind.

Am bereits vorhandenen Wasserspeier, der das Becken mit Frischwasser versorgt, wurde ein zusätzlicher Schutz aus Edelstahl angebracht, der das Spritzen des Wassers verhindert.

2008

Die ersten Arbeiten fanden bereits zu einer Zeit statt, als an Baden noch lange nicht zu denken war. Leider hat uns das Hochwasser vom 12. April 2008 einen argen Rückschlag versetzt. Das Becken wurde überflutet, mußte vom Schlamm befreit und anschließend neu befüllt werden. Am Arbeitseinsatz zur Beseitigung der Hochwasserschäden und am jährlichen Arbeitseinsatz im Sommerbad haben sich auch die Mitglieder unseres Vereines beteiligt. Über dem Sandkasten wurde ein Sonnensegel errichtet.

Unsere Idee zum Aufbau der mobilen Umkleidekabinen war nicht so leicht - wie gedacht - umsetzbar. Mobile Umkleidekabinen aus dem Katalog entsprachen nicht unseren Vorstellungen. Also haben wir nach Varianten gesucht und am Ende selbst entworfen und gebaut. Noch vor dem Jubiläumsschwimmfest im Sommerbad konnten wir sie endgültig aufbauen. Nochmals Dank für alle, die uns hier mit Ideen, Sachspenden und Ihrer Freizeit unterstützt haben.

 

 

2007

Auf dem Hang am Nichtschwimmerbecken, in Höhe der Wasserrutsche wurden durch Mitglieder unseres Vereines zwei fest installierte Liegeflächen errichtet. Um die geschaffenen Liegeflächen gut erreichen zu können, wurde eine Treppe errichtet. Des weiteren wurde eine Abgrenzung zu den in der Nähe befindlichen Toiletten geschaffen, es wurden zusätzliche Sichtwände errichtet. Eine Bank und ein Tisch, die auch gespendet worden sind, runden die inzwischen bei den Badegästen sehr gut angenommene Ruheoase ab. Frühes Kommen sicherte gute Plätze.

Durch Mitglieder des Vereines wurden Teile des Zaunes, die als Objektbegrenzung dienen, erneuert.

Über das Kinderbecken wurde ein Sonnensegel gespannt, dass freut vor allem unsere kleinsten Gäste und deren Eltern, da so unsere Kleinsten geschützt vor Sonne, wenn sie denn scheint, im Wasser planschen können

 

 

2006

Unser Vorzeigeobjekt im Jahr 2006 ist der neu errichtete Pavillon, der die Badegäste zum Verweilen einlädt und gleichzeitig ein willkommener Schattenspender ist. Die Materialkosten wurden vom Förderverein getragen. Die Errichtung erfolgte in Eigenleistung und unentgeltlich. Hier gebührt unser besonderer Dank sowohl Vereinsmitgliedern als auch Mitgliedern des Schwimmvereines und ortsansässigen Handwerkern, die hier weder Zeit noch Mühe gescheut haben. Für einen gemütlichen Aufenthalt wurden Tische und Stühle angeschafft. Die Eröffnung dieses Pavillons erfolgte am 14. Mai 2006 mit Freibier von der Glückauf Brauerei und Bratwürstchen. Dank fachmännischer Unterstützung konnte der Sani-Raum neu gestaltet und komplett mit notwendigem medizinischem Material ausgestattet werden. Auch das Pflegen der Blumenrabatte wurde durch ein Vereinsmitglied übernommen.

2005

Noch im Herbst 2005 wurde mit Geldern des Fördervereins neues Betonpflaster im Eingangsbereich verlegt.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Förderverein Sommerbad Gersdorf